Freitag, 27. Dezember 2013

Haltung bewahren!

vgl. http://www.theeuropean.de/alexander-goerlach/7775-wort-des-jahres-journalismus - Gegenstand des Journalismus - sagt ein Beitrag in "The European" - ist die Welt.

Ich möchte das nicht nur auf Journalisten anwenden, die - zwischen Nachricht und Kommentar hin und her gerissen - sich schließlich auf die häppchenweise zu konsumierende Nachrichtlichkeit beschränken. Wir alle brauchen eine Haltung, zur Welt, zu unserer Lebenssituation, zu den Dingen, die um uns und in der Distanz uns betreffend passieren. In einer globalen Welt kann sich niemand mehr ausklinken - früher oder später betrifft das, was irgendwo passiert, uns alle. Eine Haltung zu haben erfordert Reflexion, Mut, Konsequenz - Position beziehen. Anstrengend, aber notwendig zum Menschsein.